Urahnin der Kuckucksuhren

Die Jahre haben Spuren hinterlassen, und sie sind echt: diese Uhr mit Vogel ist mindestens 230 Jahre alt und damit die älteste Schwarzwälder Kuckucksuhr. Eine seltene Signatur machte sie zu einer kleinen Sensation: Johannes Wildi fertigte sie. Man weiß von ihm, dass er in Oberbränd bei Eisenbach lebte und dort „hölzerne Gugus“ lieferte. Ein Papierschild mit zartem Rokokodekor, die Bauart des Uhrwerk mit Holzzahnrädern (Fotos anklicken zum Vergrößern): solche und andere Details erlauben eine Datierung um 1790.

Zwar wurden Kuckucksuhren vermutlich schon ab 1750 in der Region hergestellt, doch nur eine Handvoll solcher frühen Uhren sind überhaupt erhalten. Heute zählt diese Uhr zu den wichtigsten Uhren des Schwarzwalds, sie ist im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen ausgestellt.